Hinweis Corona

Bis auf weiteres sind alle Meisterschaften (Kreis, Bezirk, Land), Rundenwettkämpfe sowie alle Siegerehrungen und der Landesschützentag abgesagt. Ob oder wie sie nachgeholt werden können ist noch nicht bekannt. Weitere Informationen folgen sobald wie möglich auf diese Website, per Mail an die Vereinsvorstände oder beim Bezirk ( http://bezirk-os.de/ ), bzw. WSV ( https://www.wsv1850.de/ ).

Nachwuchsförderung ist die Grundlage für den Spitzensport. Mit dem TZ-Cup möchte der Württembergische Schützenverband die Bemühungen der Talentzentren um Nachwuchsförderung unterstützen. Junge Nachwuchstalente sollen durch diesen Wettkampf die Chance erhalten, Wettkampferfahrungen zu sammeln.

 

 

Allgemeine Regeln

In dieser Ausschreibung sind alle verbindlichen Regeln für die Teilnahme am TZ-Cup zusammengefasst. Ergänzend gilt die Sportordnung des Deutschen Schützenbundes (DSB) in der jeweils aktuellen Fassung.

Regelanerkennung

Die teilnehmenden Talentzentren erkennen mit Ihrer Anmeldung zum TZ-Cup die Ausschreibung an. Jeder Sportler ist den Regeln der Ausschreibung, die er durch seine Teilnahme am Wettkampf anerkennt, unterworfen. Er ist daher gehalten, diese Regeln, Bestimmungen und Bedingungen zu kennen und zu beachten.

Veranstalter

Veranstalter ist der WSV 1850 e. V., Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart

Ausrichter

SV Berg, Stockäcker, 88276 Berg, verantwortlich für die Durchführung Jutta Speidel-Müller und Herbert Heumos

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler und Jugendliche des Württembergischen Schützenverbandes ab Jahrgang 1999 und jünger, die in einem Talentzentrum des Württembergischen Schützenverbandes trainieren. Der TZ-Cup richtet sich an junge Nachwuchstalente, die bisher nur wenige Möglichkeiten hatten, Wettkampferfahrungen bei Wettkämpfen zu sammeln. Aus diesem Grund sind Sportler, die bereits in einem Landes-, LLZ- oder Bundeskader gefördert werden, von der Teilnahme ausgeschlossen.


Einzelwertung

In der Einzelwertung können beliebig viele Sportler eines Talentzentrums starten. Dabei wird in nachfolgende Klassen unterschieden:
Schülerklasse        2001/ 2002/ 2003 (mit Ausnahmegenehmigung 2004/2005)
Jugendklasse        1999/ 2000
Eine weitere Unterteilung der Klassen erfolgt nicht.

Mannschaftswertung

Mannschaften werden nach dem Vorkampf gebildet.

Termin

Der TZ-Cup 2015 wird am 03.01.2015 in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr auf den Schießanlagen des SV Berg in den Disziplinen Luftgewehr/ LG 3-Stellung sowie Luftpistole und MLP ausgetragen. Die namentliche Meldung der teilnehmenden Sportler muss bis spätestens 10.12.2014 in der Geschäftsstelle des WSV eingegangen sein. Das zu verwendende Meldeformular ist der Ausschreibung beigefügt.

Wettkampfprogramm

Damit der TZ Cup zum Erlebnis wird, schießen die Gewehrschützen neben einem WK LG 3Stellung ein 20 Schuss Programm stehend – und im Anschluss schießen die besten ein sogenanntes Mannschaftsfinale. Dabei werden die Mannschaften vor Ort gebildet, so dass jeder Teilnehmer eine faire Chance hat. Alle anderen Sportler, die das Finale nicht erreichen, schießen weitere 20 Schuss, um ihren WK zu vervollständigen.
Pistole schießt einen Wettkampf MLP 60Schuss und ein 20 Schuss Programm mit anschließenden Finale – analog Gewehr. Alle anderen Sportler, die das Finale nicht erreichen, schießen weitere 20 Schuss, um ihren WK zu vervollständigen.

Der Ablauf wird vor Ort ganz genau erklärt, es klingt komplizierter, als es tatsächlich ist.
Die Wettkämpfe werden medial präsentiert, so dass für Spannung gesorgt ist.

Siegerehrung/ Preise

Die Siegerehrung findet gemeinsam im Anschluß an den Wettkampf auf der Schießanlage des SV Berg statt. Es erwarten euch attraktive Preise!


Schulungsteam
Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.
 
mit den Talentzentren
Karsee und Berg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.