ISNY - 14 Schützen der Schützengesellschaft Flawil sind am Viehscheid-Wochenende zu Besuch bei der Schützengilde Isny 1478 gewesen.

Gruppenbild Isnyer und Flawiler Schützen

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
Am Samstag stand der Besuch der Viehscheid in Maierhöfen auf dem Programm, anschließend wanderten alle zusammen zum "Allgäuer Fillebänkle", wo Peter Rist einige Heimat- und Volkslieder sang.
Als besondere Einlage für die Gäste aus der Schweiz spielte Rist das Lied "Heidi" auf der Posaune.
Abends gab es für die Schützen ein gemütliches Beisammensein im Festzelt beim Heimatabend in Maierhöfen.
Am Sonntag gab es für die Schweizer einen Sektempfang im Schützenhaus der SGi Isny. Danach durften sich die Schweizer im Bogenschießen versuchen.
Gästepräsident Erwin Hofmann forderte die Isnyer zu einem Wettkampf mit der Luftpistole heraus, das die Schweizer mit 5:2 gewannen. Je sieben Schützen pro Team traten gegeneinander an.
Die beste Wertung mit 190 von 200 Ringen bei 20 Schuß erreichte der Schweizer Thomas Strasser.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen